Ausbildungs-/Praktikaplätze erstellen

Neben Stellenangeboten für Fach- und Führungskräfte, steht Ihnen ebenfalls die Möglichkeit zur Verfügung Stellen für Berufseinsteiger, für Studenten, für Schüler, für Praktikanten sowie für Auszubildende zu veröffentlichen.

Bitte beachten Sie: Haben Sie bereits ein Credit erworben und damit auch eine Stelle veröffentlicht, können Sie innerhalb eines Jahres eine weitere Stelle für Auszubildenden, Praktikanten, Schüler und Studenten kostenfrei erstellen.

Die folgende Instruktion wird Ihnen dabei behilflich sein:

1. Unternehmensbereich

Nach Ihrer Anmeldung, gelangen Sie als Erstes zum Login und Registrierungsbereich, in dem Ihnen der Unternehmensbereich und der persönliche Talentbereich zur Auswahl und zur Bearbeitung zur Verfügung stehen. Um eine der oben genannten Stellen zu zeigen, klicken Sie bitte als ersten Schritt den Unternehmensbereich an.

2. Stellenangebot verwalten

Nachdem Sie den Unternehmensbereich ausgewählt haben, erscheint eine Übersicht über die Anwendungsmöglichkeiten für Arbeitgeber und Unternehmen. Hierbei können Sie Ihr Unternehmen und Ihre Stellenanzeigen verwalten, Credits erwerben sowie die JobCloud Tools erstellen und bearbeiten.

An dieser Stelle, mit dem Auswählen der Funktion „Stellenanzeigen verwalten“ werden die Möglichkeiten aufgezeigt, wie eine Anzeige veröffentlicht werden kann. Sie können ein Stellenangebot bauen/erstellen, hochladen oder verlinken. Zudem können Sie die Farbe Ihrer Anzeige hier verwalten und von bereits erstellten Stellenanzeigen wird Ihnen auf dieser Seite eine Übersicht angezeigt.

2.1. Anzeige bauen/erstellen

Um eine Stellenanzeige manuell einzutragen, wählen Sie bitte den Button „Stellenanzeigen erstellen“, der mit einem kleinen Stift gekennzeichnet ist. Hierbei geben Sie den Titel Ihrer Anzeige ein, ein Aufgabengebiet sowie ein Anforderungsprofil. Wenn Sie das getan haben und Ihre Angaben gespeichert haben, wird Ihnen die Frage gestellt, ob Sie die Anzeige veröffentlichen möchten. Wenn Sie dies mit „JA“ beantworten, wird Ihnen zugleich die Möglichkeit eingeräumt, weitere Einstellungen zu verwalten. Wie unter anderem den Unternehmensnamen, das Eintrittsdatum sowie den Karrierestatus für die Stelle. Im Karrierestatus wählen Sie dann die gewünschte Art der Stelle - Auszubildender, Praktikant, Schüler, etc.

Nachdem Sie Ihre Angaben vervollständigt haben, können Sie auf der letzten Seite den Button „Veröffentlichen“ anklicken, damit steht Ihre Stellenanzeige nun den potentiellen Bewerbern zur Verfügung.

Wenn Sie die Frage, ob Sie Ihre Stellenanzeige veröffentlichen möchten mit NEIN beantworten, wird diese lediglich in die Übersicht verschoben und steht dort zur Weiterverarbeitung bereit. Je nach Bedarf können Sie dann unter Einsatz von Buttons Ihre Anzeige aktivieren bzw. deaktivieren, veröffentlichen, bearbeiten und löschen.

2.2 Anzeige hochladen

Haben Sie bereits eine Stellenanzeige angefertigt und möchten diese schließlich nur noch hochladen. Dann wählen Sie bitte den Button mit dem PDF-Zeichen. Es öffnet sich ein kleines Fenster, indem Sie den Titel sowie Ihr Dokument in PDF-Format hochladen können. Nachdem Sie gespeichert haben, gelangen Sie direkt zur Übersichtsseite. Hier können Sie Ihre Anzeige veröffentlichen und löschen.

2.3 Anzeigen verlinken

Wenn Sie Ihre Stellenanzeige beispielsweise auf Ihrer Homepage hinterlegt haben und möchten das sich potenzielle Bewerber Ihre Anzeige ausschließlich dort anschauen, dann können Sie dies mit dem Anklicken des Buttons, der eine kleine Kette aufweist, tun. Mit dem Auswählen werden Sie direkt zu den Formularen weitergeleitet, in denen Sie Unternehmensdaten sowie Daten zur Anzeige, wie die Art der Stelle selbst ausfüllen können. Um Ihre Stellenanzeige zu verlinken, finden Sie auf der ersten Seite das Feld „Absoluter Link zur Stellenanzeige (http://www.beispiel.de)*“. Hier tragen Sie die entsprechende Web-Adresse ein. Nachdem Sie die restlichen Daten ausgefüllt haben und auf der letzten Seite Ihre Anzeige veröffentlichen, haben Sie den Vorgang erfolgreich abgeschlossen.